Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de - Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
Tagesthemen
Mittwoch,
22. November 2017
Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
— Diskussion —

Unterricht muss online sein

Die Schüler Union Deutschlands setzt sich als mitgliederstärkste politische Schülerorganisation seit jeher für einen attraktiven und modernen Schulunterricht ein. Der technische Fortschritt darf dabei nicht vor den Schultoren enden. Um eine möglichst hohe Unterrichtsqualität zu erreichen, fordert die Schüler Union Deutschlands Online-Arbeitsplätze für jede Schülerin und jeden Schüler.

Der Bundesvorsitzende der Schüler Union Deutschlands, Younes Ouaqasse: "In Deutschlands Schulen fallen täglich hunderte Stunden Unterricht aus. Für einen adäquaten Ersatz wird oftmals nicht gesorgt. Wenn Lehrer krank sind, muss jedoch die Möglichkeit geschaffen werden, dass der Unterrichtsstoff der ausfallenden Stunden auf andere Weise vermittelt wird.
Außerdem muss ein fehlender Schüler Gelegenheit zum Nachholen des Stoffes erhalten. Die Schüler Union Deutschlands fordert daher Online-Arbeitsplätze, zu denen Schulleitung, Lehrer und Schüler Zugang haben, so dass der Unterricht vernetzt werden kann. Dort können Unterrichtshilfen wie Arbeitsblätter, Stundenprotokolle und Klausurübungen, aber auch Organisationsstrukturen wie Stunden- und Vertretungspläne abrufbar sein.

Ein Intranet hat sich in vielen Unternehmen bewährt. Die Schule muss den Anschluss an die Wirtschaft wagen und den Unterricht zu Gunsten der Schülerinnen und Schüler gestalten. Vor allem bei der Vorbereitung auf Abschlussprüfungen sind stets vorhandene Lernmittel nützlich. Die Schüler Union Deutschlands setzt sich dafür ein, dass jeder Lehrer verpflichtend seine Unterrichtsinhalte Online für alle Schüler zugänglich machen muss. Diese Offenlegung steigert zudem die Qualität der Unterrichtsvorbereitung bei den Lehrkräften enorm."


Schüler Union Deutschlands
Inselstraße 1b
10179 Berlin
Hier können Sie mitdiskutieren! Ihre Meinung? Neueste Kommentare stehen oben.
  Unstrut-Lamas Peter Kroll am 20.08.2013    Computer ja - aber nicht in jedem Fall. Der außerschulische Lernort dient u.a. gerade dazu, die Schüler vom Computer weg zu locken. Auf diese Weise kann der Kontakt und das bewußte Tun mit der Natur den Computer entbehrlich sein lassen.
  Henry am 03.03.2010    Ja, würde mir als Schüler gut gefallen, wenn die Lehrer ihre Unterrichtsvorbereitungen online stellen würden. Doch ich, Schüler 9.Klasse, werde von Lehrern unterrichtet, die wenig Ahnung vom Computer haben. Die bilden nicht Spezialisten von Morgen aus sondern retten sich mit dem Wissen von Gestern bis zu ihrem Pensionsanspruch.
2 von 2 Kommentare
Hier können Sie mitdiskutieren! Ihre Meinung, Ihre Ergänzung, Ihre Frage zum Artikel:
Name:
E-Mail:           
            E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Artikel bookmarken:    [Twitter]  [Facebook]  [Webnews]  [Mobil]
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
"Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein." (Ted Bates)
Lesen Sie, welche Nachrichten aktuell im Internet Thema sind.Nachrichten zu Bildung und Region
Inklusion: Ratgeber und Materialien bietet unser Buchspezial. Wissen, um behinderte und nicht-behinderte Kinder zusammen zu unterrichten.
Newsletter kostenlos
Stets per E-Mail über neue Angebote auf Schulfuchs.de informiert bleiben. Ihre E-Mail eintragen:
Schulfuchs-Buttons auf Ihrer Homepage
Lehrplan Unterrichtsmaterial Download
 
 
 
Bücher und andere Produkte werden provisionsbasiert in Kooperation mit der Handelsplattform Amazon.de angeboten, die auch Verkäufer ist.