Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de - Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
Tagesthemen
Dienstag,
17. Januar 2017
Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
— Nachrichten —

Tausende Schüler verletzen sich

16.2.2016 Thüringer Schüler verletzen sich immer häufiger in den Pausen. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der gemeldeten Unfälle an Thüringer Schulen gestiegen. Nach Informationen des MDR THÜRINGEN wurden 8.187 Unfälle bei der Unfallkasse gemeldet. Das waren 288 mehr als 2014. Im Jahr 2013 wurden 7.48 Unfälle registriert.  
 
Die meisten Unfälle passieren beim Ballspielen, Klettern und Toben. Die Schüler erlitten zumeist Prellungen, einige rissen sich Bänder und Sehnen. Die Behandlung kostete im vergangenen Jahr insgesamt 1.445.000 Euro, rund 168.000 mehr als im Jahr 2014. Für die Therapie eines Kindes, das von einer Schaukel gefallen war, zahlte die Unfallkasse 219.000 Euro. Wie Stephanie Robus von der Unfallkasse dem MDR sagte, sorgten vor allem Unaufmerksamkeit, Aggressionen und Bewegungsmangel der Schüler für Unfälle.
  
Um die Unfallzahlen und die steigenden Kosten für die medizinische Behandlung zu senken, hat die Kasse einen Schulentwicklungspreis in Höhe von 3.000 Euro ausgelobt. Zehn Schulen mit hohen Unfallquoten werden in den kommenden drei Jahren von Bewegungs- und Gesundheitsexperten betreut. Ziel sei es, das Schul- und Lernklima zu verbessern, durch mehr Bewegung oder eine größere Aufmerksamkeit für die Gesundheit der Schüler und Lehrer.  
Eine der beteiligten Schulen ist die Staatliche Grundschule "In der Waldsiedlung" in Hermsdorf. Unter anderem hatte sich ein Schüler beim Sturz vom Klettergerüst einen Arm ausgekugelt, ein anderer hatte sich beim Toben auf dem Schulhof das Handgelenk gebrochen. Inzwischen wurde der Pausenhof saniert. Eine weitere beteiligte Schule ist das Staatliche Förderzentrum Pestalozzischule in Mühlhausen. Nach Angaben der Schulleitung hatten sich mehrere schwere Unfälle ereignet.
  
Die Unfallkasse Thüringen ist die gesetzliche Schülerunfallversicherung im Freistaat. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr rund 32.700 Unfälle von Schülern auf dem Schulhof, dem Weg zur Schule, im Sportunterricht oder auf Klassenfahrten gemeldet. Das waren etwa so viele wie im Vorjahr, aber deutlich mehr als in den Jahren 2011 bis 2013.
Artikel bookmarken:    [Twitter]  [Facebook]  [Webnews]  [Mobil]
Alles, was Pädagogen heute wissen müssen
Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. (George Bernard Shaw, Irischer Schriftsteller)
Lesen Sie, welche Nachrichten aktuell im Internet Thema sind.Nachrichten zu Bildung und Region
Schulfuchs.de-Twitter abonnieren und immer informiert bleiben.Klick: twitter.com/Schulfuchs
Inklusion: Ratgeber und Materialien bietet unser Buchspezial. Wissen, um behinderte und nicht-behinderte Kinder zusammen zu unterrichten.
Newsletter kostenlos
Stets per E-Mail über neue Angebote auf Schulfuchs.de informiert bleiben. Ihre E-Mail eintragen:
Schulfuchs-Buttons auf Ihrer Homepage
Lehrplan Unterrichtsmaterial Download