Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de - Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
Tagesthemen
Samstag,
24. Juni 2017
Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
— Nachrichten —

Gastfamilien für kommendes Schuljahr gesucht

Anzeige - Besuchen Sie das Erfurt-Blog
Das Erfurt-Blog
14.7.2016 Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) sucht für kommendes Schuljahr noch Familien, die gern einen ausländischen Gastschüler aufnehmen möchten. Die Jugendlichen sind zwischen 15 und 18 Jahre alt und werden bereits im August/September 2016 erwartet. Ein Jahr lang werden sie örtliche Schulen besuchen. Alle haben sich bewusst für Deutschland entschieden, weil sie Land und Leute ganz persönlich kennenlernen möchten. Die MÄdchen und Jungen besitzen grundlegende Deutschkenntnisse.  
 
Im vergangenen Schuljahr haben allein in Thüringen elf von YFU vermittelte Austauschschüler aus verschiedenen Nationen ihr Austauschjahr bei Familien verbracht. Sie haben ihren Aufenthalt laut YFU sehr genossen. "Wir freuen uns sehr über diese Gastfreundschaft", so Joachim Wullenweber, Leiter des Gastfamilienprogramms. "Ich hoffe, dass sich im kommenden Schuljahr wieder viele Menschen ein Stück weite Welt nach Hause holen und einen Austauschschüler bei sich aufnehmen werden."
 
Bewerben kann sich jede Familie. Luxus oder ein Besichtigungsprogramm werden nicht erwartet – viel wichtiger ist die herzliche Aufnahme des Jugendlichen in die Familie. Dabei spielt die Wohnlage und die Familienzusammensetzung keine Rolle.  
 
Wer einen Jugendlichen bei sich aufnehmen möchte, kann sich – gern möglichst bald – bei YFU melden. Tel: 040-227002-0 oder per E-Mail an gastfamilien[at]yfu.de. Weitere Informationen finden Sie unter: Weblink
 
Das Deutsche Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU) organisiert seit über 50 Jahren langfristige Jugendaustauschprogramme. Zusammen mit Partnerorganisationen in rund 50 Ländern setzt sich YFU für Toleranz und interkulturelle Verständigung ein. Seit der Gründung im Jahr 1957 haben insgesamt rund 60.000 Jugendliche an den Austauschprogrammen teilgenommen. YFU ist ein gemeinnütziger Verein und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.
Artikel bookmarken:    [Twitter]  [Facebook]  [Webnews]  [Mobil]
50 Gruppenspiele
En un beso, sabrás todo lo que he callado. (Pablo Neruda)
Schulfuchs.de-Twitter abonnieren und immer informiert bleiben.Klick: twitter.com/Schulfuchs
Inklusion: Ratgeber und Materialien bietet unser Buchspezial. Wissen, um behinderte und nicht-behinderte Kinder zusammen zu unterrichten.
Lesen Sie, welche Nachrichten aktuell im Internet Thema sind.Nachrichten zu Bildung und Region
Newsletter kostenlos
Stets per E-Mail über neue Angebote auf Schulfuchs.de informiert bleiben. Ihre E-Mail eintragen:
Schulfuchs-Buttons auf Ihrer Homepage
Lehrplan Unterrichtsmaterial Download
 
 
 
Bücher und andere Produkte werden provisionsbasiert in Kooperation mit der Handelsplattform Amazon.de angeboten, die auch Verkäufer ist.