Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer - Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de mobil - Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
   
Kommt der Schultrojaner und spioniert Lehrer aus?

Es geht um das Urheberrecht. Mittels einer Software, die  in den Medien als Schultrojaner bezeichnet wird, soll es möglich werden, Rechner von Lehrern zu durchsuchen. So sollen illegale Kopien aufgespürt werden. Interesse daran haben die Verleger von Materialien, die fürchten, dass ihre Urheberrechte umgangen werden.   
   
Wie realistisch ist der Einsatz des Schultrojaners? Das Land Thüringen sagt, so ein System sei noch längst nicht einsatzbereit. Es müssten noch technische und datenschutzrechtliche Fragen geklärt werden.   
   
Lehrerinnen und Lehrer stecken generell in einem Dilemma. Vom Land gibt es wenig Geld für Unterrichtsmaterialien, die Eltern der Schülern wollen und können nicht mehr zahlen. Ganze Klassensätze von Arbeitsbüchern können nicht angeschafft werden.   
   
Außerdem deckt kaum ein Lehrbuch den Lehrplan 1:1 ab, so dass Lehrer zusätzliche Materialien aus verschiedenen Quellen zusammen suchen müssen. Da wird schnell kopiert, ohne zu beachten, dass bspw. aus Lehrbüchern maximal 20 Seiten und nicht mehr als 12% für Schüler kopiert werden dürfen. Problematisch ist auch der bürokratische Aufwand, mit dem Pädagogen alle Kopien dokumentieren müssen.   
   
Sehen Sie dazu den TV-Bericht des MDR THÜRINGEN JOURNALS von Sonntag, 27. November 2011. Das Video ist eine Woche lang in der Mediathek verfügbar.  
  
  Neueste Nachrichten und Themen
  Beliebteste Artikel
   
Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer.
Das ist das Mobilportal von www.schulfuchs.de
Impressum: Verantwortlich und Urheberrechte bei Dieter Heuke, Erfurt.
Schulfuchs-Twitter   |   Wir verwenden Cookies: Datenschutz + Kontakt