Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer - Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de mobil - Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
   
Müssen Eltern teuren CAS-Taschenrechner bezahlen?
Der juristische Streit um die Einführung des Taschenrechners CAS an Thüringer Schulen geht in die nächste Runde. Wie ein Sprecher des Verwaltungsgerichts Gera dem MDR THÜRINGEN bestätigte, hat der Kläger Berufung gegen das Urteil eingelegt.   
   
Die Verwaltungsrichter hatten zuvor entschieden, dass Eltern von Schülern zum Kauf eines speziellen Taschenrechners verpflichtet werden können. Das Gerät kostet 120 Euro.   
   
Geklagt hatte der Vater eines Gymnasiasten am Ulf-Merbold-Gymnasium in Greiz. Der mehrfache Vater argumentierte unter anderem mit den hohen Kosten für einen solchen Taschenrechner. Nach Ansicht des Vaters muss das Land die Geräte bezahlen. Die Landesregierung habe mit ihrem Beschluss gegen die Lernmittelfreiheit verstoßen.   
   
Der Hersteller hatte  angekündigt, sozial schwachen Familien den Rechner kostenlos zur Verfügung zu stellen. Der Kläger kritisierte aber, dass nur der Hersteller entscheiden könne, wer einen kostenlosen Rechner erhalte.   
   
Das Bildungsministerium hatte argumentiert, dass der Rechner nicht unter die für Bücher und Lernsoftware geltende Lehr- und Lernmittelfreiheit falle. Das Gericht gab mit seiner Entscheidung der Landesregierung recht.   
   
Seit diesem Schuljahr wird in Thüringen der Rechner im Mathematik- und Geografieunterricht ab Klasse 9 eingesetzt. Ab 2014 soll es Abituraufgaben geben, die nur mit diesem Rechner gelöst werden können.
  Neueste Nachrichten und Themen
  Beliebteste Artikel
   
Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer.
Das ist das Mobilportal von www.schulfuchs.de
Impressum: Verantwortlich und Urheberrechte bei Dieter Heuke, Erfurt.
Schulfuchs-Twitter   |   Wir verwenden Cookies: Datenschutz + Kontakt