Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer - Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de mobil - Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
   
Kinderuni der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Die KinderUni ist eine richtige Hochschule.  Die Vorlesungen handeln von spannenden Themen, die bestimmt Neugier wecken. Am Ende der Vorträge können die Zuhörer den Dozenten noch mit vielen weiteren Fragen löchern.   
   
Beim ersten Besuch im Semester erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Stempelkarte. Auf dieser Karte werden alle besuchten Vorlesungen, Exkursionen und Workshops eingetragen.   
Wer bei mindestens vier Veranstaltungen dabei war, bekommt am Ende sogar ein Diplomzeugnis.   
   
Kleiner Tipp:   
An einer Universität haben viele Sachen komplizierte Namen. Wenn du mal nicht weißt, was ein Wort bedeutet, dann schau doch mal in unserem KinderUni-ABC nach. Da werden die wichtigsten Begriffe erklärt.   
   
Die Vorlesungen der KinderUni sind für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Dabei gibt es Vorlesungen für die Grundschüler (ca. 6-8 Jahre) und für Schüler der Unterstufe (ca. 9-12 Jahre).   
   
Schülerinnen und Schüler können einzeln oder als Gruppe teilnehmen. Die Veranstaltungen finden immer freitags statt. Sie dauern 45 Minuten, also in etwa so lange wie eine normale Schulstunde.
   
   
Die Teilnahme an der KinderUni ist kostenlos, weil die Dozenten das freiwillig machen. Allerdings solltet ihr jeweils eine Stunde Aufmerksamkeit einpacken.   
   
   
   
Hinter der KinderUni steckt viel mehr, als man hier schreiben könnte. Wenn ihr also wissen wollt, wie genau eine Vorlesung abläuft, was eure Eltern in der Zwischenzeit machen können oder andere Fragen habt, dann schaut doch mal bei unseren  FAQs  Link
 
Zu diesem Artikel gehören Fotos, die in der Mobilansicht nicht gezeigt werden.
Bildunterschrift:
  Neueste Nachrichten und Themen
  Beliebteste Artikel
   
Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer.
Das ist das Mobilportal von www.schulfuchs.de
Impressum: Verantwortlich und Urheberrechte bei Dieter Heuke, Erfurt.
Schulfuchs-Twitter   |   Wir verwenden Cookies: Datenschutz + Kontakt