Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer - Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de mobil - Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
   
Ein Jahr „Arabischer Frühling“ (Seminar)
Termin:  11.06.2012 - 13.06.2012

Ein Jahr „Arabischer Frühling“ Hintergründe und aktuelle Entwicklungen in den Staaten des Nahen und Mittleren Ostens  vom 11. bis 13. Juni 2012 im Bildungszentrum Schloss Wendgräben  
 
Sehr geehrte Damen und Herren,  
in nahezu allen arabischen Staaten gingen ab Anfang des Jahres 2011 die Menschen auf die Straße, um gegen die verkrusteten Strukturen in ihren Ländern zu demonstrieren. Oftmals handelte es sich bei diesen politischen Systemen um diktatorische Regimes, deren Herrscher teilweise seit mehreren Jahrzehnten an der Macht waren.
In der „arabischen Welt“ kam es zu Massendemonstrationen sowie zu blutigen Unruhen mit Todesopfern, in Libyen gar zu einem internationalen Militäreinsatz. Die Massenbewegungen stürzten die Diktatoren in Tunesien, Ägypten, Libyen sowie dem Jemen; in weiteren Staaten gab es Reformen, in Syrien tobt bis heute ein Bürgerkrieg.
 
Was waren die Hintergründe der Erhebungen und die Ziele der Demonstranten? Welchen Einfluss haben Europa, die USA und die UNO? Wie nutzten die Demonstranten das Internet für ihre Mobilisierung und wie wurden die Aufstände in Sozialen Netzwerken thematisiert? Welche Bedeutung kommt den islamischen Fundamentalisten in der Bewegung zu? Wie haben sich jene Staaten entwickelt, in denen weitgehend freie Wahlen stattfanden? Wie blickt Israel auf die Ereignisse in den Nachbarstaaten? Und vor allem: Welche Chance besteht auf eine nachhaltige Demokratisierung der arabischen Staaten?
 
Ein Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. wird sich mit diesen Themen beschäftigen und Hintergründe sowie aktuelle Entwicklungen der Ereignisse im Nahen und Mittleren Osten darstellen bzw. diskutieren. Zudem laden wir herzlich zur Eröffnung einer Fotoausstellung über Israel ein

 
Wir laden Sie herzlich zum oben genannten Seminar nach Wendgräben ein und freuen uns auf Ihre Anmeldung.  
 
Die einzelnen Themen, den Programmablauf und die Zeiten im Detail sowie das Anmeldeformular können Sie dem u.g. Link entnehmen.  

 

Bitte geben Sie das Programm auch an Ihnen bekannten Interessentinnen weiter. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.  

 

Mit freundlichen Grüßen  
das Team Wendgräben  
   
Dr. Andreas Schulze  
wiss. Mitarbeiter
Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Bildungszentrum Schloss Wendgräben
Wendgräbener Chaussee 1
39279 Wendgräben
Tel: 039245-952-355/Fax: 039245-952-366
Mail: andreas.schulze@kas.de
Link
Link
  Neueste Nachrichten und Themen
  Beliebteste Artikel
   
Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer.
Das ist das Mobilportal von www.schulfuchs.de
Impressum: Verantwortlich und Urheberrechte bei Dieter Heuke, Erfurt.
Schulfuchs-Twitter   |   Wir verwenden Cookies: Datenschutz + Kontakt