Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer - Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de mobil - Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
   
Medien in der DDR
Termin:  14.11.2012 - 16.11.2012

Einladung zum Seminar   
   
Medien in der DDR   
   
Sehr geehrte Damen und Herren,   
   
wir laden Sie herzlich zum Seminar:  Medien in der DDR  vom 14. - 16. November 2012  im Bildungszentrum Schloss Wendgräben ein.   
   
Die einzelnen Themen, den Programmablauf und die Zeiten im Detail sowie das Anmeldeformular können Sie dem u. g. Link entnehmen.   
   
   
   
Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Bitte geben Sie das Programm auch an Freunde oder Bekannte weiter.   
   
  
   
   
Mit freundlichen Grüßen   
   
   
Alexandra Mehnert   
wiss. Mitarbeiterin   
Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.   
Bildungszentrum Schloss Wendgräben   
Wendgräbener Chaussee 1   
39279 Wendgräben   
Tel.: 039245-952 353   
Fax: 039245-952 366   
E-mail: alexandra.mehnert@kas.de   
Link
  
   
  
"Damals in der DDR" erzählt von den ungewissen Zeiten nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, über die Gründung und das Leben in der DDR bis hin zur Wende und Wiedervereinigung. Junge Autoren, Regisseure und Wissenschaftler aus Ost und West zeichnen hier ein zwischen privatem Erleben und nüchternem Rückblick gelagertes Bild von 40 Jahren DDR-Alltag und Sozialismus. Nachgestellte Szenen wechseln sich mit Originalaufnahmen ab, Interviewsequenzen mit Privatdokumenten. Vieles wird erläutert, manches kommt ganz ohne Kommentar aus und regt so zum Nachdenken an.  
  
Die zehnteilige Fernsehdokumentation ist das bislang umfangreichste Projekt zur Geschichte der DDR im deutschen Fernsehen gewesen. Damals in der DDR erzählt von den ungewissen Zeiten nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, über die Gründung und das Leben in der DDR bis hin zur Wende und Wiedervereinigung. Damals in der DDR hat jenseits der hinlänglich bekannten Propagandabilder neue Bildquellen erschlossen. Amateurfilme, Fotos und Dokumente sowie Erzählungen von Zeitzeugen zeigen ein anderes, ein privates Bild der DDR.Es ist das Werk junger Autoren, Regisseure und Wissenschaftler aus Ost und West. Sie versprechen einen neuen, frischen Blick auf 40 Jahre Leben.
  Neueste Nachrichten und Themen
  Beliebteste Artikel
   
Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer.
Das ist das Mobilportal von www.schulfuchs.de
Impressum: Verantwortlich und Urheberrechte bei Dieter Heuke, Erfurt.
Schulfuchs-Twitter   |   Wir verwenden Cookies: Datenschutz + Kontakt