Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de - Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
Tagesthemen
Mittwoch,
22. November 2017
Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
— Unterricht —

Schulbücher stellen Unternehmen und Wirtschaft negativ dar

Anzeige - Jetzt auch mobil: www.bahnhof-erfurt.de/m
Bahnhof-Erfurt.de - Anzeige
Eine Studie des Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hat 155 Schulbücher und 55 Lehrpläne aus allen Bundesländern zu Wirtschaftsthemen untersucht.  
 
Die Gutachter kommen zum Ergebnis: Wirtschaftsfragen kommen nur unvollständig vor und sind von einseitigen Klischees geprägt. Ihr Fazit lautet, dass Wirtschaft überwiegend als Bedrohung dargestellt werde. Studie: Weblink
 
Schulbücher vermitteln demnach ein Bild bei dem Wirtschaft bedrohlich ist, Unternehmen nur am Profit interessiert sind und technischer Fortschritt Arbeitsplätze bedroht. Selbständige und mittelständische Unternehmen kommen kaum vor, stattdessen werden Wirtschaft und Großkonzerne häufig gleichgesetzt.
  
Und auch jeden betreffende Fragen nach Kündigungsschutz und anderen Arbeitsrechtsfragen werden kaum in den Materialien behandelt. Auch grundlegende Funktionsweisen des Arbeitsmarktes werden Schülern meist nicht vermittelt.
Artikel bookmarken:    [Twitter]  [Facebook]  [Webnews]  [Mobil]
Legasthenie - LRS: Diagnose, Therapie und Förderung
"In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid." (Arthur Schopenhauer)
Inklusion: Ratgeber und Materialien bietet unser Buchspezial. Wissen, um behinderte und nicht-behinderte Kinder zusammen zu unterrichten.
Lesen Sie, welche Nachrichten aktuell im Internet Thema sind.Nachrichten zu Bildung und Region
Newsletter kostenlos
Stets per E-Mail über neue Angebote auf Schulfuchs.de informiert bleiben. Ihre E-Mail eintragen:
Schulfuchs-Buttons auf Ihrer Homepage
Lehrplan Unterrichtsmaterial Download
 
 
 
Bücher und andere Produkte werden provisionsbasiert in Kooperation mit der Handelsplattform Amazon.de angeboten, die auch Verkäufer ist.