Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de - Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
Tagesthemen
Freitag,
26. Mai 2017
Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
— Nachrichten —

CAS-Rechner verpflichtend an Thüringer Gymnasien

Fotos Schulfreunde
Bildungsministerium trifft Vereinbarung zu CAS-Rechnern mit Texas Instruments
Fotos Diashow
15.2.2011 Die neuen Schultaschenrechner sind umstritten, aber ab kommendem Schuljahr verpflichtend an den Thüringer Gymnasien. Schüler und Lehrer müssen sich die etwa 120 Euro teuren Geräte anschaffen, die unter anderem mathematische Kurven anzeigen können.   
     
Die Schulen und Lehrer sind frei in der Wahl der Rechner-Modelle und Hersteller. Das Bildungsministerium empfiehlt auch keine bestimmten Rechner. Große Hersteller für die Computer-Algebra-Systeme - CAS-Rechner - sind Texas Instruments, Casio und Hewlett Packard.     
   
Für Schüler aus sozialschwachen Familien hat Thüringens Bildungsminister nun eine erste Lösung gefunden. Mit dem US-Hersteller Texas Instruments (TI) wurde eine Rahmenvereinbarung für zwei Jahre geschlossen. Bei jeder Bestellung eines Klassensatzes an CAS-Rechnern werde TI allen Kindern aus sozialschwachen Familien die Geräte kostenlos überlassen.     
   
Der Anteil an Gratisgeräten soll sich zunächst am generellen Hartz-4-Bezieher-Bevölkerungsanteil der jeweiligen Gemeinde orientieren, hieß es aus dem Bildungsministerium. Wenn es in der jeweiligen Klasse mehr Bedürftige gebe, dann müsse das einzeln nachgewiesen werden.     
     
Die Bestellung von Texas-Instruments-Rechnern sollen die Lehrer über die TI-Agentur "Mathe Klasse!" vornehmen. Details: Weblink Die Agentur stelle zudem den Schulen bis zu 3 Gratisgeräte zur Verfügung. Außerdem bietet TI online passende Unterrichtsmaterialien unter Weblink  
     
Lehrer müssen die CAS-Rechner selbst kaufen. Sie können die Rechner lediglich steuerlich geltend machen. Die Rechner sind nach Angaben des Bildungsministeriums kein Lehrmittel und könnten deshalb weder Schülern, noch Lehrern kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Auch hätten Schulen kein Etat, um die Geräte zu erwerben und auch Fördermittel könnten für die Anschaffung nicht eingesetzt werden.   
     
Das Thüringer Bildungsministerium rechnet jedoch damit, dass sich ein Zweitmarkt für gebrauchte Geräte entwickelt. So dass Schüler nach ihrer Schulkarriere die CAS-Rechner wieder, beispielsweise über das Internet, verkaufen.   
   
Die CAS-Rechner sind ab dem Schuljahr 2011/2012 für die 9. und 10. Klassen am Gymnasium verpflichtend. Ab 2014 werden die Geräte bei den Abiturprüfungen verlangt. Die CAS-Taschenrechner sollen neben dem Mathematik-Unterricht beispielsweise auch in Physik eingesetzt werden. Selbst Vokabeltraining bieten einige Geräte an.   
     
Schulfuchs-Tipp: CAS-Rechner gibt es auch als App fürs Mobil-Telefon. Allerdings sind Mobiltelefone dann nicht für Abiprüfungen zulässig. Fürs iPhone Weblink  
   
Artikel bookmarken:    [Twitter]  [Facebook]  [Webnews]  [Mobil]
Rechenschwäche - Dyskalkulie in der Grundschule: Ratgeber für Lehrer und Eltern
Je mehr Vergnügen Du an deiner Arbeit hast, umso besser wird sie bezahlt. (Mark Twain, Schriftsteller, Druckerlehrling, Mississippi-Lotse, Soldat und Deserteur, Vagabund, Silbersucher, Journalist)
Inklusion: Ratgeber und Materialien bietet unser Buchspezial. Wissen, um behinderte und nicht-behinderte Kinder zusammen zu unterrichten.
Lesen Sie, welche Nachrichten aktuell im Internet Thema sind.Nachrichten zu Bildung und Region
Schulfuchs.de-Twitter abonnieren und immer informiert bleiben.Klick: twitter.com/Schulfuchs
Newsletter kostenlos
Stets per E-Mail über neue Angebote auf Schulfuchs.de informiert bleiben. Ihre E-Mail eintragen:
Schulfuchs-Buttons auf Ihrer Homepage
Lehrplan Unterrichtsmaterial Download
 
 
 
Bücher und andere Produkte werden provisionsbasiert in Kooperation mit der Handelsplattform Amazon.de angeboten, die auch Verkäufer ist.