Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de - Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
Tagesthemen
Sonntag,
25. Juni 2017
Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer. Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
— Nachrichten —

Virtueller Anti-Gewalt-Campus

Anzeige - Besuchen Sie das Erfurt-Blog
Das Erfurt-Blog
22.6.2010 Sehr geehrte Kollegen,
 
Ich möchte Sie auf diesem Wege auf unser aktuelles EU-Projekt  „AVC[at]SL – der virtuelle Anti-Gewalt-Campus in Second Life" aufmerksam machen.
 
Der Anti-Gewalt-Campus ist eine virtuelle 3D-Lernumgebung in Second Life, die eine Vielzahl von Informationen und Lernangeboten zu den Themen Gewalt, Mobbing und Bullying in der Schule, Cybermobbing, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus umfasst.  
 
Auf unserem virtuellen Campus können interessierte Erwachsene an Kursen, Seminaren oder Workshops teilnehmen, Filmvorführungen, Ausstellungen oder andere Veranstaltungen besuchen, mit Experten diskutieren oder sich mit anderen Besuchern unseres Campus´ austauschen.  
 
Der virtuelle Anti-Gewalt-Campus wurde im Rahmen des von der EU geförderten Projektes „AVC[at]SL – The virtual Anti-Violence-Campus in Second Life (AVC)“ aufgebaut und ist das Ergebnis einer Kooperation von Experten aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Italien und Bulgarien.
 
Es ist unser ausdrückliches Ziel, unseren Campus kostenfrei ausgewählten Organisationen, Netzwerken, Projekten, Initiativen sowie Anbietern aus dem Bereich der Erwachsenenbildung für eigene Veranstaltungen zur Verfügung zu stellen. Studien zum Lernen und Arbeiten in virtuellen Welten haben gezeigt, dass sie nicht nur für eLearning, sondern auch für informelle Treffen von Usern (z.B. im Rahmen von Selbsthilfegruppen) oder auch zur Vernetzung hervorragend geeignet sind. Besteht hierfür Ihrerseits Interesse, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 
Wir würden uns freuen, Sie auf unserem virtuellen Campus begrüßen zu dürfen! Gerne vermitteln wir Ihnen einen ersten Eindruck von unserem Campus im Rahmen einer unserer geführten Touren.  
 
Weitere Informationen zu unserem virtuellen Campus, Termine unserer nächsten Veranstaltungen, Tipps und Hilfen zu den ersten Schritten in Second Life sowie vieles Weitere mehr finden Sie auf unserer Projektwebseite:
 
Weblink
 
Bitte helfen Sie uns dabei unseren virtuellen Anti-Gewalt-Campus bekannter zu machen, indem Sie diese Mail an Kollegen oder an den Themen „Gewalt, Mobbing und Bullying in der Schule“, „Fremdenfeindlichkeit und Rassismus“ Interessierte weiterleiten. Wenn Sie eine Webseite oder ein anderes Webangebot zu den von uns behandelten Themen betreiben, würden wir uns freuen, wenn Sie den angehängten Text auf Ihrer Seite  veröffentlichen könnten.
 
Mit besten Grüßen,
 
Thomas Jäger (Projektkoordinator)
 
Im Auftrag der AVC[at]SL Partner
 
- Zentrum für empirische pädagogosche Forschung, Universität Koblenz-Landau (Deutschland)  
- International Observatory for Violence in School, University of Bordeaux II (Frankreich)
- UK Observatory for the Promotion of Non-Violenc, University of Surrey (Großbritannien)
- Actionwork (Großbritannien)
- INVESLAN (Spain)  
- CINECA (Italy)
- Infoart (Bulgaria)
Artikel bookmarken:    [Twitter]  [Facebook]  [Webnews]  [Mobil]
Lexikon der schönen Wörter
Nur ein Mensch von höchster und glücklichster geistiger Ausgeglichenheit versteht es, auf eine Weise fröhlich zu sein, die ansteckend wirkt, das heißt unwiderstehlich und gutmütig. (Fjodor M. Dostojewski)
Lesen Sie, welche Nachrichten aktuell im Internet Thema sind.Nachrichten zu Bildung und Region
Schulfuchs.de-Twitter abonnieren und immer informiert bleiben.Klick: twitter.com/Schulfuchs
Inklusion: Ratgeber und Materialien bietet unser Buchspezial. Wissen, um behinderte und nicht-behinderte Kinder zusammen zu unterrichten.
Newsletter kostenlos
Stets per E-Mail über neue Angebote auf Schulfuchs.de informiert bleiben. Ihre E-Mail eintragen:
Schulfuchs-Buttons auf Ihrer Homepage
Lehrplan Unterrichtsmaterial Download
 
 
 
Bücher und andere Produkte werden provisionsbasiert in Kooperation mit der Handelsplattform Amazon.de angeboten, die auch Verkäufer ist.