Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer - Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de mobil - Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
   
Nur wenige ostdeutsche Schüler in DDR-Grenzmuseen
Schüler in den neuen Bundesländern besuchen nach wie vor nur selten die deutsch-deutschen Grenzmuseen in Thüringen. Nach einer Umfrage von MDR THÜRINGEN zählte das Grenzmuseum Schifflersgrund an der Grenze zu Hessen 2012 knapp 900 Schüler aus Ostdeutschland, aus Westdeutschland kamen im gleichen Zeitraum mehr als 2.300 Schüler.   
  
Auch die Gedenkstätte Point Alpha registriert schon seit Jahren ein deutlich geringeres Interesse aus den neuen Bundesländern: Von rund 7.600 jugendlichen Besuchern im Jahr 2011 kamen nur 530 aus Ostdeutschland. Die Zahlen für 2012 lagen noch nicht vor.   
  
Das Grenzlandmuseum Eichsfeld besuchten dagegen gleich viele Schulklassen aus Ost und West. Mit 57 aus den neuen Ländern im Jahr 2012 waren das aber neun weniger als im Vorjahr.   
  
Die Gründe dafür sind nach Angaben der Gedenkstätten vielfältig. Wolfgang Ruske vom Grenzmuseum Schifflersgrund sagte dem MDR, manche älteren Lehrer aus den neuen Bundesländern hätten Probleme, DDR-Themen zu vermitteln. Laut Point-Alpha-Vize-Chef Henning Pietzsch kommt hinzu, dass Klassenfahrten in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich gefördert werden: Hessen sei hier vorbildlich, auch der Wartburgkreis, für ganz Thüringen gebe es aber nur eine Regelung aus dem Jahr 2008.  
  
Insgesamt verzeichnen die Gedenkstätten Point Alpha und Schifflersgrund einen Rückgang der Besucher. Dagegen bilanziert das Grenzmuseum Eichsfeld mit über 59.000 Besuchern einen neuen Rekord im Dreijahresvergleich. Geschäftsführer Paul Schneegans sagte, besonders gefragt seien der Grenzlandweg, aber auch Seminare und Workshops. Das vierte Grenzmuseum in Thüringen, das deutsch-deutsche Museum Mödlareuth konnte für 2012 noch keine Besucherzahlen nennen.
  Neueste Nachrichten und Themen
  Beliebteste Artikel
   
Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer.
Das ist das Mobilportal von www.schulfuchs.de
Impressum: Verantwortlich und Urheberrechte bei Dieter Heuke, Erfurt.
Schulfuchs-Twitter   |   Wir verwenden Cookies: Datenschutz + Kontakt