Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer - Unterrichtsmaterial - kostenlos Arbeitsblätter - Nachrichten
Schulfuchs.de mobil - Der Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer und Schule
   
Wer gehört zur Corona-Risikogruppe?
Das Thüringer Bildungsministerium bietet wieder Unterricht in Schulen an, will aber Risikogruppen weiter schützen. Deshalb soll und muss nicht jeder Kollege wieder an die Schulen zurückkehren. Doch wer gehört zur Risikogruppe? Laut Bildungsministerium gehören alle Pädagogen ab 60 Jahre dazu bzw. Raucher bereits ab 50 Jahre. Darüber hinaus wird für schwangere Kolleginnen sowie für Lehrer mit Vorerkrankungen (Herz-Kreislaufsystem, Diabetes, Krebs, Lungenerkrankungen usw.) ein höheres Risiko angenommen.   
   
Beim Bildungsministerium Link ist dazu zu lesen: "Von Lehrkräften der Risikogruppen wird nicht verlangt, gegen ihren Willen Gruppenunterricht durchzuführen. Sie sollen bevorzugt Aufgaben des häuslichen Lernens übernehmen. Freiwilliger Einsatz in den Schulen ist möglich und willkommen."   
  
Schülerinnen und Schüler, die entsprechende Vorerkrankungen haben oder mit Risikopersonen zusammen leben, sollen ebenfalls nicht in den Schulen unterrichtet werden. Dafür ist ein ärztliches Attest vorzulegen. Überwiegend sollen sie im Homeschooling lernen. Individuelle Absprachen mit der Schule und eine freiwillige Teilnahme am Schulunterricht sind jedoch möglich.
  Neueste Nachrichten und Themen
  Beliebteste Artikel
   
Bildungstreff für Lehrerinnen und Lehrer.
Das ist das Mobilportal von www.schulfuchs.de
Impressum: Verantwortlich und Urheberrechte bei Dieter Heuke, Erfurt.
Schulfuchs-Twitter   |   Wir verwenden Cookies: Datenschutz + Kontakt